HOME
- Kontaktformular
- Wegbeschreibung
AKTUELLES/VERKAUF
- Welpen / Wurf
SONSTIGES
- Linkliste
UNSERE HUNDE
- Fotos Hunde CA
- Hündinnen
- Rüden
- Cid Schiffslache
- Innotec Cap Arkona
- Jako Adelegg
- Kimo Ritterland
- Videos (ÜB)
- Marc & Annie
- Melvin & Malteser
- Sonstige Fotos
ZUCHT
- Körung
- Sondervereinb.



"Jako von der Adelegg"   
Hier geht es zur Ahnentafel
V.: Anouk von der Adelegg  
M.: Desch von der Adelegg

Wurftag: 14.01.2003
HD-Befund: a normal
ED-Befund: normal
Zuchtwert: 77
Schaubewertung: Vorzüglich
Körklasse: 1 auf Lebzeit
SchH 3, IPO 3 
2 x Landessieger
3 x BSP-Teilnehmer
Bundes-FCI-Teilnehmer
     
Auszug aus dem Körbericht:
Mittelgroß, mittelkräftig. Gute Gebäudeverhältnisse, hoher Widerrist, leichter Knick
dahinter, Rückenbänder nicht ganz fest, gut gelagerte kurze Kruppe, gute Winkelungen, gute Vorbrust, raumgreifende, kraftvolle Gänge. Wesen sicher, TSB ausgeprägt; läßt ab.
Vorzüge:
Mittelgroßer, gut aufgebauter Rüde mit sehr gutem Bewegungsablauf und sehr guter Leistungsveranlagung; sehr temperamentvoll.





Jako von der Adelegg steht seit dem 05.11.2009 in unserem Besitz. 



  Jakos überregionale Prüfungen:
LG-FCI 2006 in Hockenheim
LGA 2006 in Lörrach
LG-FCI 2007 in Keuzingen
7-Länderwettkampf 2007 in Mägerkingen
LGA 2007 in Schweighausen (Landessieger)
Bundessiegerprüfung 2007 in Meppen
LG-FCI 2008 in Radolfzell
Bundes-FCI 2008 in Husum
LGA 2008 in St. Leon (Landessieger)
Bundessiegerprüfung 2008 in Baunatal
LG-FCI 2009 in Hockenheim
7-Länderwettkampf 2009 in der Schweiz
LGA 2009 in Gaggenau
Bundessiegerprüfung 2009 Donaueschingen
Vize-Universalsieger Baden 2009


Videos von Jako:

BSP 2008 - Unterordnung

BSP 2008 - Schutzdienst



Bundessiegerprüfung 2007 in Meppen





Jakos Auftritt auf der Bundes-FCI 2008 in Husum

Auf der Bundes-FCI in Husum waren Axel Hink (1. Teil) und Felix von Sosen (2. Teil) als Lehrhelfer eingeteilt. In einem dazugehörigen Interview wurde der langjährige Lehrhelfer "Axel Hink" (mehrfache Einsätze auf Landesebene, 2 x auf Bundesebene - BSP und Bundes-FCI) nach den Hunden gefragt, die ihm in Erinnerung blieben.
Zitat: "In Husum gab es drei Hunde, die mich beeindruckt haben. Das war Eric vom Sportpark - ein sehr dominanter, harter und belastbarer Rüde, der auch durch seine mustergültigen Triebwechsel überzeugt hat.
Dann der Rüde "Jako von der Adelegg", der ein Wahnsinns-Griffverhalten an den Tag legte und überzeugende Einstiege und Angriffe zeigte.
Auch die Hündin Exanja vom Waldhäuser Schloß bestach durch Geschwindigkeit und Arbeitsfreude in allen Bereichen."

Hinsichtlich des Eindrucks im 2. Teil sprechen die folgende Bilder sicherlich für sich:


Nur Fliegen ist
schöner.....
Aber manchmal
kann sowas auch
für Hund und
Helfer böse ins
Auge gehen.
      
  

"Nun gib' schon
den Ärmel her.
Du hast eh
keine Chance....
Der gehört mir!"
                      Das versteht Jako unter einer Entwaffnung!!!! (siehe Stock)



Bundessiegerprüfung 2008 in Baunatal

                        



Bundessiegerprüfung 2009 in Donaueschingen

Richterberichte:
Fährte:
Der Rüde zeigt einen intensiven und sicheren Ansatz, zeigt danach eine sehr konzentrierte Arbeit mit Einschränkungen an den Winkeln. Die Schenkel sucht er intensiv und konzentriert mit tiefer Nase. Den dritten Winkel arbeitet er intensiv und sicher aus. Die Winkel eins, zwei und vier muß er deutlich sicherer ausarbeiten.Hier dreht sich der Hund, am zweiten Winkel kreist er stark. Die Gegenstände eins und zwei verweist er überzeugend, den dritten Gegenstand muß er etwas gerader verweisen. Die Wiederansätze werden intensiv gezeigt.
Unterordnung:
TÜ1 - Sehr aufmerksame, temperamentvolle Freifolge, der Hund muß etwas gerader folgen und sich auf der Geraden geringfügig ruhiger und stiller verhalten. Nach der 1. Kehrtwendung geringfügig gerader zum Hundeführer, Wendung sehr temperamentvoll mit direktem Absitzen. Gruppe ohne Beanstandung. Sehr gut.
TÜ2 - Entwicklung aufmerksam, temperamentvoll, muß er geringfügig gerader folgen. Auf Hörzeichen setzt er sich sofort und sitzt ruhig und sicher. Vorzüglich.
TÜ3 - Entwicklung aufmerksam, temperamentvoll, muß er geringfügig gerader folgen. Auf Hörzeichen etwas schneller legen, kommt zielstrebig, muß geringfügig gerader vorsitzen und ist leicht lästig. Endgrundstellung - eng und gerade. Gut.
TÜ4 - Entwicklung aufmerksam, temperamentvoll, muß er geringfügig gerader folgen. Auf Hörzeichen steht er sofort, ruhig und sicher, kommt zielstrebig. Der Vorsitz muß geringfügig gerader gezeigt werden. Die Endgrundstellung wird schnell und gerade gezeigt. Sehr gut.
TÜ5 - Sehr überzeugende Übung. Zielstrebiger Weg zum Holz, direkte Aufnahme, zielstrebiges Bringen, leicht lästig im Vorsitz und bei Abgabe 1 x nachgefasst, Endgrundstellung schnell und gerade. Sehr gut.
TÜ6 - Sehr überzeugende, druckvolle und freie Sprünge, zielstrebiges Bringen, geringfügig ruhiger, gerader Vorsitz, wobei er lästig am Hundeführer ist und bei Abgabe 1 x nachfasst, Endgrundstellung schnell und gerade. Sehr gut.
TÜ7 - Sehr druckvolle Sprünge, zielstrebiges Bringen, gerader Vorsitz, wobei er leicht lästig ist. Endgrundstellung schnell und gerade. Sehr gut.
TÜ8 - Entwicklung aufmerksam, konzentriert, muß er geringfügig gerader folgen, muß dann wesentlich zielstrebiger voraus laufen, auf Hörzeichen legt er sich sofort. Grundstellung schnell und gerade. Befriedigend.
TÜ9 - ohne Beanstandung. Vorzüglich.
      
Schutzdienst:
TÜ1 - Hund erhält für das 3. Versteck ein Zusatzhörzeichen, die weiteren Verstecke sind nicht zu beanstanden. Gut.
TÜ2 - Sehr enges und druckvolles Stellen, zu Beginn direkter Verbellen, muß auf Hörzeichen direkter in die Grundstellung kommen. Gut.
TÜ3 - Zielstrebige Fluchtvereitelung mit wirksamem, ruhigem und sicherem Griff, trennt auf Hörzeichen und bannt druckvoll. Vorzüglich.
TÜ4 - Energische Abwehr mit wirksamem, festem, ruhigem und vollem Griff, trennt auf Hörzeichen und bannt druckvoll. Vorzüglich.
TÜ5 - Hund erhält zu Beginn ein Zusatzhörzeichen, geht leicht vor. Befriedigend.
TÜ6 - Sehr energische Vereitelung des Überfalls mit wirksamem, ruhigem, sicherem und festem Griff, trennt auf Hörzeichen und bannt druckvoll. Bei der Entwaffnung und dem Transport zeigt er sich führig und aufmerksam. Vorzüglich.
TÜ7 - Einholen erfolgt sehr zielstrebig mit einem wirksamem Griff, der etwas ruhiger gehalten werden muß, trennt auf Hörzeichen und bannt druckvoll. Sehr gut.
TÜ8 - Sehr gutes Griffverhalten bei der Abwehr des Angriffs, trennt auf Hörzeichen und bannt druckvoll. Vor dem Transport ist der Helfer zu entwaffnen, Hund zeigt sich beim Transport aufmerksam und führig. Sehr gut.


****************************************************************************************************


Jakos Eltern

Jakos Vater - Anouk von der Adelegg hat a normal, Zw. 83, ist in Körklasse 1 gekört und war im Jahre 2005 auf der BSP. Sein Vollbruder Attaque holte sich 2003 den
Bundessiegertitel.

Jakos Mutter - Desch von der Adelegg hat a normal, Zw. 70, ist in Körklasse 1 gekört, und absolvierte SchH 1 mit 96/90/97, SchH 2 mit 100/91/97 und SchH 3 mit 100/95/98. 2004 war sie Allgäumeisterin mit 93/94/98, auf der LGA 2005 belegte sie den 4. Platz mit 97/94/95 Punkten und qualifizierte sich damit zur BSP 2005.

Ihre Leistungsveranlagung hat sie auch ihren Nachkommen weitergegeben:

Jockel von der Adelegg: "WDA regional championship" in den USA mit 100/100/97
Nanda von der Adelegg: LGA 2007 Platz 4, BSP 2007 
Notte von der Adelegg: FCI 2009 Platz 7 (280 Punkte)
Quento von der Adelegg: LGA
Tyson von der Adelegg (Helmut König) 
Zico von der Adelegg: Landessieger 2009, BSP 2009


****************************************************************************************************




P.S. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bei dem Fotografen, Jan Redder, bedanken, der uns viele der hier veröffentlichten Bilder zur Verfügung gestellt hat. Schaut doch mal bei ihm vorbei: http://www.pics4dogs.eu